Datenschutzerklärung Einladungen

A. Verantwortlicher

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG“), im Rahmen von Einladungen zur Veranstaltung Cliché Bashing.

B. Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Sie können die Websites der Volkswagen AG grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren dann nur automatisch die folgenden Protokolldaten:

  • Eine anonyme Cookie-ID, die keinen Rückschluss auf Ihre IP-Adresse ermöglicht,
  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem, den von Ihnen genutzten Web-Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung,
  • das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs,
  • die Websites, die Sie bei uns besucht haben und
  • die Website, von der Sie uns besuchen.

Sofern die folgenden Abschnitte keine gegenteiligen Angaben enthalten, erfolgt die Datenverarbeitung ausschließlich durch die Volkswagen AG.

C. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten für diese Veranstaltung werden für die folgenden Zwecke aufgenommen und gespeichert:

  • Kontaktaufnahme und Einladung
  • Compliance Vorgaben
  • Steuerliche Prüfungszwecke

Kontaktgrund: Es wird mit den Gästen (Außenstehenden) Kontakt aufgenommen, um diese zur Veranstaltung Cliché Bashing einzuladen. Cliché Bashing ist ein modernes Format, welches gesellschaftlich-relevante Themen aufs Tableau bringt und ganz bewusst den Diskurs und die durchaus kritische Auseinandersetzung mit den Gästen sucht. Ziel ist es, das DRIVE als Kommunikationsplattform in Berlin weiter bekannt zu machen und zu etablieren.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung dient der Wahrung der berechtigten Interessen von Volkswagen. Folgende personenbezogene Daten werden in diesem Rahmen aufgenommen:

Event-Ticket-Vergabe (ETV)
Daten: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Funktion/ Arbeitgeber

Die Daten werden an die Dreinull GmbH und AC Media Community weitergegeben und aus steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Gründen 15 Jahre nach Erhebung aufbewahrt. Sie werden auf Anforderung den Finanzbehörden und/oder den Trägern der Sozialversicherungszweige zur Verfügung gestellt.

D. Bestellung eines Newsletters

Diese Webseite bietet zudem die Möglichkeit an, einen Newsletter zu bestellen. Die in diesem Zusammenhang angegeben Daten (E-Mail Adresse und optional Name, Vorname) werden von uns ausschließlich zum Zweck der Erbringung dieses Services im Rahmen Ihrer gegebenen Einwilligung genutzt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Die Volkswagen AG verwendet hierfür das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird Ihnen eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Einwilligung gesendet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit unentgeltlich mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Volkswagen AG widerrufen, z. B. über den in jedem Newsletter enthaltenen Link „Abbestellen“ oder über die folgende E-Mail Adresse: info-datenschutz@volkswagen.de. Sofern Sie den Newsletter abbestellen, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. Steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen. Der Versand des Newsletters erfolgt durch das DRIVE. Volkswagen Group Forum.

E. Social Media

Die Volkswagen AG verwendet sog. Social Media Plug-Ins (“Plug-Ins”) der sozialen Netzwerke Facebook, Google+ und Twitter, die mit den bekannten Symbolen des jeweiligen sozialen Netzwerks gekennzeichnet sind. Die Plug-Ins sind auf den Websites der Volkswagen AG als Standardeinstellung deaktiviert, so dass bei dem Aufrufen einer Seite zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-Ins weitergegeben werden. Nur durch Anklicken eines der ausgegrauten Symbole und des nochmaligen Bestätigen eines Hinweises aktivieren Sie das Plug-In, was einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung entspricht. Nach Aktivierung wird der Inhalt des Plug-Ins vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden (sog. 2-Klick-Lösung). Die Plug-Ins lassen sich mit einem erneuten Anklicken jederzeit wieder deaktivieren.

Durch die Einbindung eines Plug-Ins werden Daten automatisiert an den jeweiligen Anbieter übermittelt und können von diesem gespeichert werden. Der Anbieter erhält die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Benutzerkonto bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk eingerichtet haben und dort eingeloggt sind. Sind Sie in dem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann der Anbieter diese Daten unmittelbar Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Es besteht die Möglichkeit, dass die jeweiligen Anbieter der Plug-Ins die Daten zur Erstellung von Nutzungsprofilen verwenden. Die Volkswagen AG hat keinen Einfluss auf die vom Anbieter erhobenen Daten und deren weitere Verarbeitung. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter der Plug-Ins sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters:

Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
https://twitter.com/privacy

F. Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG jederzeit unentgeltlich geltend machen: Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Volkswagen AG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos unter info-datenschutz@volkswagen.de oder über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten zu widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

G. Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte
Die Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte und weitergehender Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite https://datenschutz.volkswagen.de.

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für datenschutzbezogene Anliegen zur Verfügung:
Datenschutzbeauftragter der Volkswagen AG
Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg
datenschutz@volkswagen.de

Stand: August 2018